Coaching mit Begleitender Kinesiologie in Berlin Prenzlauer Berg

Wie ist die moderne Kinesiologie entstanden?
Kinesiologie (Kinesis griechisch für Bewegung und Logos, für Wort / Lehre) wurde in der heutigen Form erstmalig systematisch in den 60er Jahren von dem Chiropraktiker Dr. George Goodheart  untersucht. Er gilt heute als der Begründer der modernen Kinesiologie.
Sehr grob zusammengefasst beschrieb er den Zusammenhang von Muskelreaktionen mit anderen physischen und psychischen Vorgängen aber auch dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin, Meridianen, Organen, Gefühlen und weiteren Funktionskreisen.
Dies war die Basis zum Beispiel für John Thie (Touch for Health), Paul Dennison (Brain Gym), Fred Gallo (Energy Psychology) und andere kreative Köpfe bis heute die Kinesiologie weiter zu verfeinern und zu entwickeln.

Was ist das besondere an Kinesiologie? Der Muskeltest!
(Vorweg: Ausprobieren ist der einfachste Weg Kinesiologie zu erleben. Dafür brauchen Sie nicht daran „glauben“. In meinem Coaching freue ich mich über neugierige gern auch kritische Menschen, die verstehen wollen was passiert.)
Fast alle kinesiologischen Richtungen arbeiten mit dem Muskeltest als Feedback innerer unbewusster Vorgänge. Der Muskeltest macht Stress (Stress im Sinne einer Abweichung vom Normalzustand) nach aussen sichtbar und spürbar. Dies ist kein geheimnisvoller Vorgang sondern eine normale körperliche Reaktion (ähnlich den „weichen Beinen“ bei Angst), die nicht von der Kognition sondern vom limbischen System gesteuert wird.
Durch dieses „Sichtbar werden“ einer inneren Reaktion kann man herauskristallisieren welche Themen aktuell einen Menschen bewegen.
Hat man die Stressoren ausfindig gemacht, suche ich in der kinesiologischen Balance Wege den/die Klienten/Klientin zu entspannen, um Lösungen zu finden. Dies kann durch unterschiedliche körperliche oder mentale Methoden erfolgen. Zum Abschluss sollte das Thema das anfänglich die Muskelreaktion ausgelöst hat, keine Reaktion mehr auslösen.    
       
In meiner Coaching und Kinesiologie Praxis in Berlin arbeite ich mit:

    -Stress Indicator Points System SIPS 
     - 3 in 1 Concepts (pschychologische Kinesiologie nach Stokes und Whitehead)
     - Psychokinesiologie nach Klinghardt
     - Touch for Health (Meridian Balancen nach John Thie)
     - EDxTM Klopftechniken  (energetische Psychologie nach Gallo)
     - N.I.C.E (Neuronal Integration Control Enhancement nach Peter Erickson)
     - Brain Gym® (Edu-Kinesthetik nach Paul Dennison)
     - Applied Physiology (Meridian Hologramme mit Farben und Klang nach Richard Utt)